Ziel und Zweck der Organisation / des Vereins

ONE WORLD engagiert sich in Indien, Libanon, Kamerun und Ecuador, um Menschen auf der Schattenseite des Lebens eine Hilfe zur Selbsthilfe zu ermöglichen. Durch Projektreisen und v.a. durch Praktikumseinsätze möchten wir direkte Begegnungen und das gegenseitige Kennenlernen fördern. Wir arbeiten meist mit Pfarreien, Missionsorden und diversen NGO’s zusammen, wobei die Begünstigten ganz verschiedenen religiösen und weltanschaulichen Bekenntnissen angehören.

 

Gründungsjahr / Aktiv seit: 1992

 

Vorstand und Mitarbeitende

Die verschiedenen Projektgruppen von ONE WORLD sind in Liechtenstein und an verschiedenen Orten in der Schweiz verteilt (siehe Rundschreiben ONE WORLD-News, letzte Seite). Ansprechperson und Koordination der verschiedenen Projekte: Marius Kaiser, Thalwil.

 

Projektorte und -aktivitäten

 

Indien

  • Andhara Pradesh / 2 Projekte: Strassenkinder / Kleinkreditprojekt für Frauen
  • Karnataka / 3 Projekte: Spital / Streetangels1 / Alters- und Pflegeheim

  • Sponsorshipprogramme für Kinder und Jugendliche in verschiedenen südindischen Bundesländern

    (finanzielle Hilfe für Schul- und Berufsbildung bzw. für medizinische Hilfe)

 

Libanon

  • Beirut / 2 Projekte: Milchpulver für irakische Flüchtlinge / Feriencamp für Kinder

  • Zahle / 3 Projekte: Schulbildungsprogramme / Feriencamp für Flüchtlingskinder / Kinder- und

    Jugendanimation in einem syrischen Flüchtlingscamp

  • Sponsorshipprogramme für Kinder und Jugendliche im Schulalter an verschiedenen Orten in Libanon (Integrationsprogramm für Muslime und Christen)

 

Kamerun

  • Bayangam: Lanwirtschaftsprojekt

 

Ecuador

  • Macas / Casa Padre Silcio:  Bildung für Kinder und Jugendliche von einkommensschwachen Familien
  • Macas / Fundación Chankuap: Nachhaltige Produktion im Amazonasgebiet

 

In der Regel sucht ONE WORLD Projekte aus, welche vor Ort durch einheimische geleitet werden. ONE WORLD beteiligt sich durch finanzielle Beiträge oder durch den Einsatz von Volunteers (Visak/Andhra Pradesh und Belgum/Maharastra).

 

Angebot von Praktikumsplätzen: ja

 

Publikationen

  • Jährlich einmal erscheint das Rundschreiben „ONE WORLD-News“ sowie der Rundbrief „ONE WORLD-SMS“
  • Zum Jubiläumsjahr 2012 ist die Musik-CD mit Liedern aus aller Welt erschienen; der Titelsong „Like the Sun / Song of ONE WORLD“) veranschaulicht die „Philosophie“ von ONE WORLD
  • Kurze Dokumentarfilme geben Einblick in verschiedene Projekte

 

Kontakt

Marius Kaiser, Seehaldenstrasse 10, 8800 Thalwil, mail@one-world.li, 078 601 76 77

 

Homepage: www.one-world.li

ONE WORLD

  • Bild 1: Die Volunteers von ONE WORLD setzen sich dafür ein, dass die Kinder der Fischerschule täglich ein warmes Mittagessen bekommen

    Bild 2: Im neuen Projekt „Casa des Anges“ unterstützen wir ein landwirtschaftliches Projekt, so dass die Kinder- und Jugendlichen des Heimes sich das entsprechende Knowhow aneignen können

    Bild 3: Durch Feriencamps und Schulbildungsprogramme unterstützen wir irakische und syrische Kinder und Jugendliche. Unsere Projektpartner (die NGOs EQUAL und INSAN) organisieren auch immer wieder gemeinsame Treffen mit libanesischen Kindern.

    Bild 4: Die Kleinkreditprojekte in Bergdörfern von Podepeddapalli (Bundesland Andhra Pradesh in Südindien) helfen Frauen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung

    Bild 5: Gesucht: Jugendliche und Junggebliebene, die sich an einem Volunteerseinsatz bei Strassenkindern oder an einem anderen Sozialprojekt in Indien interessieren

    Bild 6: Im Casa Padre Silvio werden Kinder und Jugendliche nachmittags von Volontärinnen bei den Hausaufgaben unterstützt, erhalten spielerisch eine Wertebildung und werden in ihrer kulturellen Identität gestärkt.

Netzwerk für Entwicklungszusammenarbeit in Liechtenstein  |  info@entwicklungszusammenarbeit.li  |  www.entwicklungszusammenarbeit.li

© 2019 Netzwerk für Entwicklungszusammenarbeit in Liechtenstein   

Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz