Ziel und Zweck 

Der Verein setzt sich in Afrika (Tansania) im Bereich der Bildung ein. Er bezweckt die Unterstützung der Leitung der Viktoria Schule in Mwanza Tansania im Sinne der Gründer Johanna Sele-Rutinwa und Switbert Rutinwa Tibandekile.

 

Das Ziel der Viktoria Schools ist es, Kindern aus allen sozialen Schichten eine gute Ausbildung zu ermöglichen und somit einen wesentlichen Beitrag zur Selbsthilfe zu leisten.
 

Der Verein Freunde der Viktoria Schule verfolgt gemeinnützige Ziele und betreibt kein nach kaufmännischer Art geführtes Gewerbe. Er wirbt für Mitglieder, Spenden, Patenschaften, Sponsorenbeiträge und freiwillige Zuwendungen aller Art und sucht weitere Freunde, welche sich für eine gute Sache einsetzen wollen. Der Verein ist politisch und konfessionell unabhängig.
 

Gründungsjahr / Aktiv seit

Der Verein Freunde der Viktoria Schule wurde am 27. Dezember 2012 gegründet und ist seitdem aktiv.

 

Vorstand und Mitarbeitende

Präsidentin Raphaela Marxer, Vizepräsidentin Rita Grünenfelder, Kassierin Manuela Rous, Schriftführer Herbert Laukas, Beisitzer Anna Seger, Harry Logan, Rita Grünenfelder und Margarethe Hoch.  

 

Projektorte und -aktivitäten

Der Verein unterstützt die Viktoria Schools im Mwanza, Tansania  (Afrika). Die Viktoria Schools ist ein Projekt der NGO (Nichtregierungsorganisation) "Viktoria Development Movers and Education Support".

Zu diesem Zweck organisiert der Vorstand des Vereins Freunde der Viktoria Schule im Durchschnitt zwei Aktivitäten pro Jahr. Diese finden vorwiegend in Liechtenstein statt. Weitere Aktivitäten werden durch einzelne Mitglieder und Freunde des Vereins organisiert und fanden bis anhin in Liechtenstein, in der Schweiz und in Deutschland statt.

 

Aktivitäten

  • Vorträge über die Schule und über Tansania in den Gemeinden, an Schulen und an verschiedenen Veranstaltungen (LED Weltfäscht, Schulvorführungen, Konzerte, etc.).
  • Teilnahme an Flohmärkten, Weihnachtmärkten (Werbung für den Verein, Verkauf von Flohmarktartikeln, Verkauf von Handwerksartikeln aus Tansania)
  • Verschiedene Aktionen an Schulen: Spendenlauf, Weihnachtsaktionen, Aufführungen, Bazar, Brot- und Rosentag, Kaffeestube während einer Lesenacht, Plastikflaschen Sammelaktion
  • Vereinsreise nach Tansania zur Viktoria Schools (Teilnahme von Sponsoren)


Art der Organisation 

Zur Verfolgung des Vereinszweckes generiert der Verein Einnahmen durch Mitgliederbeiträge, Spenden, Sponsorenbeiträge und freiwillige Zuwendungen aller Art sowie über Öffentlichkeitsarbeit: Diavorträge, Zeitungsberichte, Informationsstände etc.


Angebot von Praktikumsplätzen 

Ja, an der Viktoria Schools, in Mwanza, Tansania gibt es die Möglichkeit ein Praktikum zu machen.

 

Spendeneinnahmen 2016

 

Ausgaben 2016

 

Kontakt

 

Präsidentin
Raphaela Marxer
Abt Franz Pfanner Weg 17
6845 Hohenems  Österreich
Tel: +43 5576 42955 marxer.raphaela@schulen.li

 

Kassierin
Manuela Rous
Finne 43A
9596 Balzers
Tel: +423 791 62 30 manou@adon.li

 

Homepage / Links

www.freunde-viktoriaschule.li

www.viktoriaschools.li

Verein Freunde der Viktoria Schule

  • Bild 1: Flohmarkt 2016

    Bild 2: Vorstand mit Johanna Sele Rutinwa März 2016

    Bild 3: Stand am Weltfäscht 2015

    Bild 4: Musik-Projekt Gemeindeschule Ruggell 2014

    Bild 5: Kinder der Viktoria Schule mit Switbert Rutinwa und Johanna Sele-Rutinwa

Netzwerk für Entwicklungszusammenarbeit in Liechtenstein  |  info@entwicklungszusammenarbeit.li  |  www.entwicklungszusammenarbeit.li

© 2019 Netzwerk für Entwicklungszusammenarbeit in Liechtenstein   

Impressum  |  Rechtliches  |  Datenschutz